Sound-Spirit Klangschalen & Klangmassagen  Wellness-Produkte & Seminare
Frank Plate
19. August 2015

Symbol für Wandel, Herzschlag und Puls des Lebens – Nataraja, der tanzende Shiva

Der hinduistische Gott Shiva wird häufig als Nataraja, der kosmische Tänzer und zugleich König des Tanzes dargestellt. Statuen des Nataraja sind dekorativ und weit verbreitet, doch ist die Bedeutung dieser Skulptur bei weitem nicht jedem bekannt.

Alles ist im Wandel

Shivas Tanz wird „tandava“ genannt und symbolisiert den unaufhörlichen Prozess von Schöpfung, Zerstörung und Wiedererschaffung des Universums und damit den Kreislauf des Lebens selbst. Alles ist in ständiger Veränderung und Entwicklung, einzig die Vergänglichkeit ist gewiss. So folgt auf jedes Tief ein Hoch und umgekehrt, denn alles Leben vollzieht sich in Zyklen.

Beendet Shiva seinen Tanz, so endet auch das Universum, wie wir es kennen, bis beim nächsten Tanz ein neues Universum entsteht.

Traditionelle Symbolik

Das Bildnis des Nataraja zeigt typischerweise Shiva mit vier Händen und zwei Beinen in Tanzposition stehend, umgeben von einem Kranz aus Feuer.

Er hält eine kleine Trommel in der oberen rechten Hand und Feuer in seiner linken. Die Trommel repräsentiert den Schöpfungston Om und das Feuer die mächtigen Flammen, die am Ende der Zeit die Welt zerstören. Die Trommel repräsentiert aber ebenso Alphabet, Grammatik, Sprache und den gesamten Bereich der Künste und Wissenschaften. Dies alles existiert nur durch Shivas Willen, so die Überlieferung.

Die untere rechte Hand zeigt das Abhaya-Mudra, eine Handgeste des Mutes und der Furchtlosigkeit, die Schutz und Frieden spendet, indem sie alle Angst und Furcht auflöst.

Die vierte Hand weist auf Shivas linken Fuß, der auf einem Dämon steht. Dieser Dämon verkörpert die Unwissenheit, die Verblendung und Ignoranz, die der Nataraja durch seinen Tanz zertritt und damit zerstört. Und eben die Unwissenheit ist es auch, die uns unser Gleichgewicht verlieren lässt. Shiva zertanzt unter seinen Füßen alles, was nicht auf Wahrheit und Liebe begründet ist. Auch das Ego wird durch seinen Tanz aufgelöst.

Shivas Augen sind halb geschlossen, was ein Zeichen dafür ist, dass er sich von der Welt zurückgezogen hat und sein Bewusstsein im seinem inneren Selbst ruht, während sein Körper in der äußeren Welt aktiv bleibt. Auch symbolisieren seine zwei Augen die Sonne und den Mond.

Der Nataraja in unseren Herzen

Shivas Tanz selbst ist eine Metapher für das Geheimnis des Lebens, denn das Leben lebt vom Lebendigen.

Die Hindus glauben, dass der Nataraja in jedem Herzen tanzt. Shivas Tanz repräsentiert also ebenso den Herzschlag eines jeden Menschen und wird auch "Chidamabaram" genannt, was heiliger Raum im Herzen bedeutet. 

 



Besuchen Sie unseren Nataraja-Shop.

Die Fotos zeigen Ihnen einige Highlights aus unserem Produktkatalog. Klicken Sie auf das große Bild und der Artikel wird Ihnen im Shop angezeigt. Alle Preise zzgl. Versandkosten.

  • Nataraj 23 - 24 cm

    Nataraj 23 - 24 cm

    Preis (inkl. MwSt.): 52,90 €
  • Nataraj Bronze Höhe 29 cm

    Nataraj Bronze Höhe 29 cm

    Preis (inkl. MwSt.): 69,90 €

Autor: Frank Plate | Kommentare: 0 | Kategorien: Großhandel, Shop, Statuen | Schlagworte: statuen,statue,shiva,nataraja,nataraj

Ähnliche Einträge:

  1. Perlmutt-Buddhas – exklusive Statuen mit 20% Rabatt
  2. Neuheiten Winter 2011/2012 : Buddha Figuren und Statuen, Delfine und Elefanten, Muschelschmuck
  3. Themenwelt Sternzeichen – spielerisch leicht das passende Geschenk mit Spirit finden
  4. Buddha Statuen mit Perlmutt – eindrucksvoll und handgearbeitet
  5. Feen - mystische Naturwesen und Glücksbringer

Nächster Eintrag: Life-Balance mit Planetenschalen – die vier Erdtöne entdecken

Vorheriger Eintrag: Amethyst-Drusen - ästhetisches Naturwunder und kraftvoller, reinigender Heilstein


Kommentar abgeben:

Welches Tier miaut?

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.