Sound-Spirit Klangschalen & Klangmassagen  Wellness-Produkte & Seminare
8. Januar 2015

Geführte Klangmeditation am 21. Januar - Den Wassermann erleben

klangmeditation am 21. JanuarAm 21.1.2015 um 19 Uhr lassen wir uns gemeinsam auf eine Reise mit der Schwingung des Uranus ein.

40-50 Planetenklangschalen mit dem Uranus Ton werden Dich sanft in die Wassermann Energie führen.

Am 21. Januar gehen wir in das Sternzeichen Wassermann - Du kannst Dich schon jetzt darauf vorbereiten.

Uranus - die Kraft des Neuen und der Intuition, ist Herrscher des Tierkreiszeichen Wassermann.

Öffne Dich für die großen Zusammenhänge und sei ein Kanal für Ideen und Inspiration.

Geleitet von Christina Plate

Anmeldung bitte per Mail oder schriftlich oder über unsere Facebook Seite

Anfahrt:



Autor: Christina Plate | Kommentare: 0 | Kategorien: Klangschalen, Konzerte | Schlagworte: wassermann,uranus,klangmeditation,klangkonzert

Ähnliche Einträge:

  1. Lerne Klangschalen spielen
  2. Mit Tatendrang und Optimismus das neue Jahr beginnen – Planetenschale Uranus
  3. Klangmeditation lernen – Zusatztermin im April
  4. Neue Klangseminare von Abaton Vibra
  5. 80 Klangschalen-Sets im Onlineshop - sofort für Sie einsatzbereit

Nächster Eintrag: Räucherstäbchen - duftende Helfer mit langer Tradition

Vorheriger Eintrag: Himalaya-Kristallsalz – für pflegende Bäder, Tinkturen und Spülungen


Kommentar abgeben:

Datenschutz: Ihre Daten, die Sie im folgenden Kommentar-Formular eingeben werden über eine sichere SSL-Verbindung an uns übertragen, vertraulich behandelt und ausschließlich für die Veröffentlichung Ihres Kommentars genutzt. In keinem Fall werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Nach dem Frühling kommt der ... ?

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.

Einwilligung: Mit Ihrem Klick auf - Abschicken / Einwilligung zur Datenverarbeitung - akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und willigen in die Verarbeitung Ihrer Daten, die Sie im Kommentarformular eingegeben haben, zum Zweck der Veröffentlichung Ihres Kommentars ein.