Sound-Spirit Klangschalen & Klangmassagen  Wellness-Produkte & Seminare
Frank Plate
21. Juli 2009

Steinkreis in Kirgisien besucht 9 kleinere Steinkreise sprechen verschiedene Körperbereiche an

Auf meiner Motorradtour im Juli 2009 durch Kirgisien habe ich auch einen Abstecher zu einem Steinkreis am Song-Kul See auf 3000 Meter Höhe gemacht. Genauer gesagt besteht der Steinkreis aus 9 einzelnen Steinkreisen, die mehr oder weniger in einer Reihe angeordnet sind steinkreise In den Steinkreisen zu stehen war eine sehr interessante Erfahrung. Zuerst war ich in dem Kreis, der dem See (im Hintergrund) am nächsten war. Dieser sprach sehr deutlich das unterste Chakra an. Die weiteren Kreise wirkten sehr deutlich spürbar immer weiter nach oben in der folgenden Reihenfolge: Steißbein Nabel Solar Plexus Herzbereich In Höhe des Schlüsselbeins Hals Wangenknochen - Nase Augen Stirn - Kronenchakra Ich stand das erste Mal in meinem Leben in solchen Steinkreisen und war sehr von der Stärke der Wirkung überrascht. Eigentlich wollten wir schon am Tag vorher zu dem Steinkreis fahren und nachmittags dort eine Meditation machen. Doch leider hatten wir sehr schlechtes Wetter im Lager und haben uns lieber in den Zelten verkrochen. Das Bild zeigt gerade einen der seltenen Schönwetterperioden. Lager auf 3000 Meter Höhe Aber schon die Energie im Lagerplatz war ganz besonders. Ich lag fast den ganzen Tag im Zelt und konnte wunderbar an mir arbeiten. Hatte in der sehr besonderen Energie viele Erkenntnisse und Zugänge. Gerne hätte ich richtig Zeit für die Steinkreise gehabt, doch leider war die Zeit zu kurz. So war der Besuch des Steinkreises eher anstrengend als wohltuend. In einem der Kreise kam mir die Idee, dass die Kreise sicher auch als Initiationsritus genutzt wurden. Ich konnte mir gut vorstellen, dass man in den einzelnen Kreises gesessen oder gestanden ist, bis die Zeit reif für den nächsten Kreis gewesen ist. Gerne würde ich dort noch einmal hin, vor allem wenn das Wetter schön ist. Es ist wunderschön dort, wie Kirgisien eh ein wunderschönes Reiseland ist. Noch recht frei von Touristen, mit netten freudlichen Menschen und absolut überwältigender Landschaft. Natürlich sollte man in der Lage sein von westlichen Standards weg zu kommen. Wir hatten meistens in Jurten, im eigenen Zelt, Guesthouses und zu Anfang und Ende der Tour im Hotel in Bischek geschlafen [gallery] Und hier folgt ein Link zu einer Google Map, die anzeigt, wo der Steinkreis ist: Größere Kartenansicht



Autor: Frank Plate | Kommentare: 0 | Kategorien: Allgemein | Schlagworte: steinkreis

Nächster Eintrag: Pendelkurse.de zu verkaufen

Vorheriger Eintrag: Warnung an alle Therapeuten: Zweifelhafte Anbieter wollen Ihnen Therapeuten Anzeigen verkaufen - Wie


Kommentar abgeben:

Das Gegenteil von rechts ist ... ?

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.