Sound-Spirit Klangschalen & Klangmassagen  Wellness-Produkte & Seminare

Anleitung für den Umgang mit Klangschalen

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihrer Klangschale die schönsten Töne entlocken!

Dafür ist wichtig zu wissen, wie man eine Schale auf der Hand hält und sie anschlägt - und welcher Klöppel dazu verwendet werden sollte.

Klangschale auf die Hand nehmen

So halten Sie eine kleine Klangschale auf der flachen Hand So halten Sie eine kleine Klangschale auf den Fingerspitzen

Nehmen Sie die Klangschale auf die flache Hand. Achten Sie darauf, dass Handfläche und Finger dabei gerade ausgestreckt sind und der Rand der Schale möglichst frei und unbehindert schwingen kann.

Klangschale auf die Hand nehmen -
so bitte nicht!

Wenn Sie eine Klangschale am Schalenrand festhalten, wird ihre Schwingung gestoppt. Die Schale kann dann nicht oder nur eingeschränkt schwingen und klingen.

Eine Klangschale kann nicht klingen wenn der seitliche Rand nicht frei schwingen kannEine Klangschale kann nicht klingen wenn der seitliche Rand nicht frei schwingen kann

Welcher Klöppel für welche Schale?

Holzklöppel für kleine Klangschalen
Dünner Lederklöppel für kleine Klangschalen
Passender Lederklöppel für kleinere bis mittelgroße Klangschalen
Passender Filzlöppel für  mittelgroße Klangschalen
Passender Lederklöppel für größere Klangschalen
Filzklöppel mit Stiel für eine größere Klangschale
Filzklöppel mit Stiel für eine große Klangschale
Doppelter Filzklöppel  für eine große Klangschale

Ein Holzklöppel wird für sehr kleine Schalen zum Anschlagen verwendet, und bringt deren helle Obertöne besonders gut zur Geltung. Zum Anschlagen von großen Schalen ist der Holzklöppel grundsätzlich eher ungeeignet.
 

Ein dünn gepolsterter Lederklöppel eignet sich ebenfalls gut für kleine Klangschalen. Die Schale klingt damit gedämpfter und weicher.

Verwenden Sie Lederklöppel oder Filzklöppel um kleine bis mittelgroße Klangschalen anzuschlagen. Lederklöppel sind in der Regel dünner gepolstert als Filzklöppel.

Als Faustregel gilt: Je größer die Schale, desto weicher und dicker gepolstert sollte der Klöppel sein, mit dem sie angeschlagen wird um einen harmonischen Klang zu erzeugen.

Finden Sie heraus, mit welchem Klöppel sich Ihre Schale am stimmigsten anhört! Die Unterschiede sind enorm!

Filzklöppel mit Stiel werden nur zum Anschlagen von großen bis sehr großen Klangschalen verwendet und bringen die tiefen Töne dieser Schalen sehr schön zur Geltung. Für kleine Schalen ist die Polsterung allerdings zu dick.

Hier finden Sie eine Auswahl an Klöppeln.

Anschlagen - so kann die Klangschale ihren Klang entfalten

Der Klöppel sollte beim Anschlagen parallel zur Klangschale gehalten werden

Wichtig ist es auch, die Klangschale oben am Rand anzuschlagen

Der Klöppel sollte beim Anschlagen parallel zur Klangschale gehalten werden


Wichtig ist es auch, die Klangschale oben am Rand anzuschlagen

Wenn Sie einen passenden Klöppel für Ihre Klangschale gefunden haben, können Sie den Anschlag trainieren:

Finden Sie heraus, wieviel Energie notwendig ist um den Anschlag harmonisch klingen zu lassen. Ein zu starker Anschlag klingt unangenehm - zu wenig Energie hat keine Wirkung.


Führen Sie die Bewegung bewusst aus. Eine Klangschale anzuschlagen ist eine gute Übung um im Hier und Jetzt sein - bei jedem Anschlag aufs Neue.

Achten Sie darauf, den Klöppel beim Anschlagen parallel zum Schalenrand zu halten und die Klangschale kurz unterhalb des Randes anzuschlagen, wobei der Klöppel die Schale kurz berührt und in der Berührung schon wieder zurückgezogen wird.

In der Regel schlägt man eine Klangschale ein Mal an, lässt sie ausschwingen und folgt dabei dem Klang. Um den Klang zu halten kann man die Schale erneut anschlagen - jedoch nicht zu schnell hintereinander. Es ergibt sich ein rhythmisches Anschlagen aus dem ein eigener Rhythmus entsteht

Schlagfolge beim Anschlagen

 

 

 

Anschlagen - so bitte nicht!

Nicht von oben auf den Rand der Schale schlagen.

Nicht schräg zum Rand schlagen.

Nicht zu weit unten am Boden anschlagen.

Nicht mit dem Klöppel von oben auf den Klangschalenrand  schlagen - kleine SchaleNicht mit dem Klöppel von oben auf den Klangschalenrand  schlagen - große SchaleDie Klangschale nicht von unten anschlagen - kleine SchaleDie Klangschale nicht von unten anschlagen - große Schale

 

Reiben

So bringt man eine Klangschale durch Reiben mit einem Holzklöppel zum Singen So bringt man eine Klangschale durch Reiben mit einem Holzklöppel zum Singen So bringt man eine Klangschale durch Reiben mit einem Holzklöppel zum Singen

Eine Klangschale kann durch gleichmäßiges Reiben am Rand der Schale entlang zum Singen gebracht werden. Dieser Eigenschaft verdanken die Klangschalen auch ihren englischen Namen "singing bowls". Um die Technik des Reibens zu erlernen bedarf es etwas Geduld und Übung - lassen Sie sich nicht zu schnell entmutigen!

Verwenden Sie für den Anfang einen Holzklöppel. Damit singt die Klangschale auf ihrem 1. Oberton. Manche Schalen lassen sich auch mit einem dünn gepolsterten Lederklöppel reiben, der den Grundton sehr schön zur Geltung bringt.

Halten Sie den Klöppel flach und führen Sie ihn mit Druck und in einer gleichmäßigen Bewegung am oberen Rand entlang rund um die Schale herum. Dabei kann es hilfreich sein, die Schale vorher leicht anzuschlagen. Wird der Klöppel flach gehalten, erzeugt er einen tieferen Ton. Wird er schräger zur Schale geführt, erklingt ein höherer Ton beim Reiben.

So bringt man eine Klangschale durch Reiben mit einem Lederklöppel zum SingenSo bringt man eine Klangschale durch Reiben mit einem Lederklöppel zum SingenSo bringt man eine Klangschale durch Reiben mit einem Lederklöppel zum Singen

Um einen gleichmäßigen Sington beim Reiben zu erzeugen müssen Druck und Geschwindigkeit stimmen. Klirrt die Klangschale beim Reiben ist die Bewegung zu schnell oder es wird nicht genügend Druck zur Schalenmitte hin auf den Klöppel ausgeübt.

Wenn man versucht, den tiefen, pulsierenden Ton eine Weile lang zu halten, bekommt diese Übung einen sehr meditativen Charakter. Man kann dabei gut erkennen, wie lange (oder wie kurz...) man die eigene Konzentration halten kann.

Für Fortgeschrittene: Man kann während des Reibens auch die Drehrichtung wechseln.

Umgang - Reinigung

Lassen Sie eine Klangschale bitte niemals fallen! Klangschalen können beim Aufprall auf einen harten Boden zerspringen oder Risse bekommen.

Für die Reinigung einer Klangschale ist es ausreichend sie abzustauben. Wenn Ihre Schale angelaufen ist, können Sie sie auch mit einem milden (!!!) Messingputzmittel polieren - bitte verwenden Sie dafür keine scharfen und groben Putzmittel !!!
Vorsicht: Polieren kann unter Umständen die Frequenz der Schale verändern !!!

Darüber hinaus ist auch eine energetische Reinigung möglich, beispielsweise durch Räuchern, mit Zymbeln oder Gongs.



Im Sound-Spirit online-shop finden Sie eine große Auswahl an Klangschalen und Planetenschalen mit Originalklang und Soundbeispielen.
Dort können Sie Ihre Klangschalen online kaufen.
Wählen Sie mit unserer komfortablen Klangschalensuche eine Schale ganz nach Ihren Vorstellungen. Klicken Sie "Suchen" um die Klangschalensuche zu starten!

Finden Sie eine Klangschale im Online-Shop

 

Kommentar abgeben:

Welches Tier bellt?

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.