Skip to content

Klangmassage Supervision Seminar von Christina und Frank Plate für ausgebildete Klangmasseure

Ein Vertiefungs- und Übungsseminar

Supervision Seminar Klangmassage

Das Klangmassage Supervisions-Seminar baut auf den Erkenntnissen der Klangmassage Intensiv- oder Blockseminare auf und vertieft diese

Wir werden gemeinsam drei Tage mit vielen neuen Übungen verbringen, die Gesprächsführung vertiefen und Klangmassage geben.

Die Teilnehmer können sich austauschen und unter der Anleitung von Frank und Christina Plate lernen, wie sie ihre Klangmassagen noch mehr auf die Kunden abstimmen, umso noch sanfter, ausgleichender und tiefgehender zu wirken.

Seminarinhalte

    Intensives Üben von KlangmassagenIntensives Üben von Klangmassagen
    Austausch über bisher gewonnene Erkenntnisse und ErfahrungenAustausch über bisher gewonnene Erkenntnisse und Erfahrungen
    Abstimmen der Klangschalen auf die Bedürfnisse der KundenAbstimmen der Klangschalen auf die Bedürfnisse der Kunden
    Vorbereitende GesprächeVorbereitende Gespräche
    Einsatz der zentralen SchaleEinsatz der zentralen Schale
    Aufbauende, kräftigende unterstützende KlangmassagenAufbauende, kräftigende unterstützende Klangmassagen
    Lösen von BlockadenLösen von Blockaden
    Tiefgehende SanftheitTiefgehende Sanftheit
    Gleichmäßigkeit der Anschläge, des Rhythmus, der SchwingungenGleichmäßigkeit der Anschläge, des Rhythmus, der Schwingungen

    Termine

    In Planung - Trage Dich in unseren Newsletter ein und erhalte die kommenden Seminartermine immer zuerst

    Infos

    Seminarleiter: Frank und Christina Plate

    Teilnehmerzahl: 6 – 9 Personen

    Vorkenntnisse: Absolviertes Intensiv- oder Block-Seminar

    Seminarkosten: 590 € inkl. UST 

    Seminardauer: 3 Tage, Wochenende

    Seminarzeiten:

    1. Tag: 11 Uhr bis ca. 19 Uhr

    2. Tag: 10 Uhr bis ca. 19 Uhr

     

    3. Tag: 10 Uhr bis ca. 17 Uhr

    Seminarort

    Kulturnische
    Robert-Leicht-Str. 113
    70569 Stuttgart-Vaihingen

    Links zu Übernachtungen finden Sie unter Organisatorisches