Sound-Spirit Klangschalen & Klangmassagen  Wellness-Produkte & Seminare

Daoistisches Qi Gong – exklusives Wochenendseminar

Qi Gong ist eine uralte chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform mit dem Ziel, die Lebensenergie Qi zu stärken und zu harmonisieren.

In diesem Wochenend-Seminar machst Du die ersten Schritte hin zum Einklang von Körper und Geist. Das Prinzip von Ying und Yang hilft Dir dabei, Deine innere Energie, Dein Chi zum Fließen zu bringen.

Wir dürfen an der über 900 Jahre alten Übungs-Tradition einer daoistischen Linie teilhaben.

Der Daoismus ist die Religion in China und ist weit älter als z.B. der Buddhismus. Die Übungen dürfen normalerweise nur im Kloster und den daran angeschlossen Schulen gelehrt werden. Wir haben das Glück, dass die Linienhalterin Dr. Eva Wong seit längerem in den USA lebt und seit einiger Zeit das daoistische Qi Gong auch im Westen lehrt.

Beim daoistischen Qi Gong sind die Kultivierung von Tugend, Mitgefühl, Sanftheit, Einfachheit, Nachgiebigkeit und die Stabilität des Geistes genauso wichtig wie die Pflege und Gesunderhaltung des Körpers, sowie das Zirkulieren der inneren Energie Qi. Es geht dabei nicht um Ziele oder Gewinn, denn wir müssen nicht erwerben, womit wir bereits geboren werden: den ursprünglichen Geist von Klarheit und den ursprüngliche Körper voller Energie. Beides gilt es wieder zu entdecken. Das daoistische Qi Gong bietet uns einen sicheren Weg, der seit Jahrhunderten an die Energien der veränderten Zeiten angepasst wird!

Samten A. Kobelt ist autorisierter Lehrer und bietet Dir die seltene Gelegenheit, die Anweisungen von zwei einzigartigen Qi Gong-Linien zu erhalten:

Die Linie des uranfänglichen, grenzenlosen Tors (Xientianwujimen) und die Linie von Yiquan.

Keine dieser beiden Linien (Traditionen) wurde zuvor im Westen vollständig übermittelt.

Das Grundseminar Stufe 1 + 2

Stufe I: Schlaf- und Geh-Qi Gong von Chen Xiyi und Steh-Qi Gong von Wang Xiangzhai

  • Techniken von äußerem Qi Gong
    Stärkung des Muskel- und Skelettsystems durch Techniken der Sehnenveränderung,Knochenmarkwäsche, Selbstmassage und Gymnastik
  • Techniken von innerem Qi Gong:
    Nähren der Organe und die Kultivierung der Lebensenergie Qi

Stufe II:

  • Zwölf-Deva-Sehnenveränderungssystem
    Wiederherstellung der ursprünglichen Beweglichkeit, Stärke und Weichheit der Sehnen
  • Die neun Techniken der Selbstmassage
    Stimulation der Meridiane und Akupunktur-Punkte
  • Steh-Qi Gong von Wang Xiangzhai
    Innere Energie bewahren, sammeln und zirkulieren lassen

Stufe 3 Die erste Vertiefung

  • Vortrag am Freitag abend: Der Kürbis und der Tiegel. Die gegenseitigen Einflüsse und Beziehungen zwischen chinesischer Medizin und Daoismus
  • Die Tierformen von Hua Tu
  • Die Anleitung der unsterblichen zur Selbstmassage und Atemregulation
  • Der Anfang der roten Phoenix Übungen
  • Fortführung der stehenden Qi Gongübungen

Voraussetzung: Stufe 2

Bitte beachte, dass diese Formen des Qi Gong nur mit Autorisation der Linienhalter gelehrt werden dürfen. Die Seminare werden exklusiv und ausschließlich in Kooperation mit der Linie von Shambala, in diesem Fall mit Shambhala-Stuttgart gelehrt.

Die weiteren Stufen finden momentan nur in großen Zentren statt, in denen auch Übernachtungen möglich sind. Alle Termine sind zu finden unter www.daoist-qigong.org

Warum Frank Plate der Firmeninhaber das Seminar anbietet und wie es dazu gekommen ist, erfährst Du in unserem Blogbeitrag Exklusives Seminar bei Abaton Vibra: Daoistisches Qi Gong

Qi Gong Flyer herunterladen

Bitte laden Sie sich den aktuellen Flyer hier herunter

Weitere Termine zum Qigong  www.daoist-qigong.org



Seminaranmeldung



 

Bitte tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, wenn Sie an der Zusendung weiterer Seminartermine interessiert sind.

Zur Seminaranmeldung

Kommentar abgeben:

Nach dem Frühling kommt der ... ?

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.